Kontakt Impressum

Geborenes Mitglied

Dr. Hans-Jürgen Kotzur

Geboren wurde ich am 13. Oktober 1946 in Sonneberg/Thüringen. Nach dem Abitur und
einem längeren Australien-Aufenthalt studierte ich Kunstgeschichte, Soziologie und Archäologie in Mainz, Basel und Heidelberg. 1977 promovierte ich mit einer Arbeit über Leben und Werk des bayrischen Architekten August von Voit (1801-1870).

Zunächst war ich als wissenschaftlicher Assistent von Professor Friedhelm Fischer am KunsthistorischenInstitut der Universität Mainz beschäftigt. 1978 wurde ich kirchlicher Denkmalpfleger am Bischöflichen Konservatorenamt in Trier. Von 1979 bis 1988 arbeitete ich als kirchlicher Konservator und Leiter der Denkmalpflege und Kunst im Baudezernat des Bistums Limburg. Ich wirkte federführend an zahlreichen Kirchenrenovierungen mit, u. a. am Wetzlarer Dom (1982-1988) und an bedeutenden Kirchen im Rheingau und Frankfurter Raum. Außerdem baute ich das Diözesanmuseum Limburg (1984)
und später das Dommuseum in Frankfurt (1987) auf. Anfang April 1988 wechselte ich als Diözesankonservator und Direktor des Bischöflichen Domund Diözesanmuseums nach Mainz. Als Denkmalpfleger entwickelte ich die Restaurierungsund Gestaltungskonzepte von zahlreichen Kirchen im Bistum.

Ich bin Vorstandsmitglied des Internationalen Arbeitskreises Kirchlicher Museen und Schatzkammern, der Dombauvereine Mainz und Worms, der Mainzer Adolf-Gerhard Stiftung und des Kuratoriums Regionalmuseum Bingen.

zurück zur Übersicht Vorstand